Herbstzeit ist Lesezeit, jedenfalls ist es bei mir so. Ok, ich lese das ganze Jahr, aber im Herbst und Winter doch noch ein bisschen mehr. Es gibt einfach nichts schöneres als sich – wenn es draußen ungemütlich und regnerisch wird – sich aufs Sofa zu kuscheln und zu lesen.

Eines der Bücher die ich aktuell gerade lese, darf ich an Euch verlosen, damit Euch nicht der Lesestoff ausgeht.

Meine kleine Großmutter & Mr. Thursday oder die Erfindung der Erinnerung

Dieses gerade erst erschienenen Buch von Tanja Langer erzählt die Geschichte von Ida, die während des zweiten Weltkriegs aus Oberschlesien floh. Der Roman verbindet die Kriegszeit, Nachkriegszeit unter der englischen Besatzung und den den Anfängen des Kinos zu einer spannenden Erzählung.

Obwohl ich bisher erst ein Drittel des Buches gelesen habe, weiß ich jetzt schon, dass dies ein ganz besonderes Buch ist. (Rezension folgt)

Inhalt/Klappentext

‚Ich habe meine Großmutter gekannt, aber ich wusste nicht, dass sie es war.‘ Linda, Übersetzerin aus dem Persischen, lässt sich gern von ihren Träumen lenken, und so findet sie sich eines Tages in Lüneburg wieder: Dort lebte ihre kaum gekannte Großmutter Ida unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, geflohen aus Oberschlesien, verwitwet, mit fünf Kindern. Knapp eineinhalb Meter groß, arbeitete sie für »Direktor des englischen Kinos«. Dieser Halbsatz entzündet Lindas Phantasie, und schon ist sie mitten in der Zeit der britischen Besatzung, von 1945 bis 1949: Ida verliert ihren Mann, Ida schrubbt Wäsche für die Tommys, und Ida begegnet Mr. Thursday. Sie fängt bei ihm im »Astra Cinema« an und merkt vor lauter Begeisterung für die Filme kaum, dass er sich in sie verliebt … Das Kino wird zum Gegenbild für die raue Wirklichkeit, durch die Ida und ihre kleine Rasselbande sich als »Flüchter« durchboxen, mit Einfallsreichtum, der Kraft der Träume und der Liebe, die sie verbindet. Indem Linda aus Sehnsucht nach der Großmutter, die sie nicht hatte, zu deren Erzählerin wird, verändert sie sich selbst – und erzählt noch dazu die Geschichte einer ganzen Epoche.

Mehr zum Buch

Erschienen ist das Buch im Mitteldeutschen Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 18,00.

Tanja Langer ist nicht nur Autorin, sie arbeitete auch als Regisseurin und Journalistin bevor sie sich vollkommen auf das literarische Schreiben konzentrierte.

Verlosung

Ich freue mich sehr, dass ich zwei Exemplare von „Meine kleine Großmutter & Mr. Thursday“ an Euch verlosen darf.

Ein Exemplar wird hier verlost, eines auf meiner Facebookseite.

Schreibt mir in dem Formular einfach, warum ihr dieses Buch gewinnen möchtet.

KONTAKTFORMULAR wurde nach dem 27.10. entfernt!

Unter allen, die bis zum nächsten Sonntag, 27.10.2019 teilnehmen, wird ein Exemplar verlost. 
(Die Daten werden selbstverständlich nach der Verlosung wieder gelöscht)

Teilnahmebedingungen

  • Das Gewinnspiel endet am 27.10.2019  um 23.59 Uhr, danach eingehende Kommentare können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist bzw. die Zustimmung seines Erziehungsberechtigten hat.
  • Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ausgelost und per Mail benachrichtigt. Deshalb bitte eine gültige Email Adresse angeben, unter der ich Euch erreichen kann. Die Email Adresse und eure Nachricht wird nur für das Gewinnspiel genutzt und alle Daten, auch die Adresse des Gewinners werden anschliessend gelöscht. 
  • Der Gewinn wird als Päckchen ausschließlich an eine Adresse in Deutschland versandt. Für einen eventuellen Verlust kann ich keine Haftung übernehmen.
  • Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen