Blutzeuge – Tess Gerritsen

Klappentext

In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt …

12. Teil der Rizzoli & Isles Serie

Blutzeuge ist bereits der 12. Teil der Buchserie rund um Detective Jane Rizzoli Weiterlesen

Fragen für den Livechat -Memorygame -Leseabschnitt 3

Es ist wieder eine Woche rum und das heißt ein neuer Leseabschnitt bei Memorygame.

Diese Woche war ich beruflich sehr eingespannt, deshalb erst heute Abend der Post. Ich habe den Abschnitt gelesen und bin begeistert! Der Abschnitt war richtig spannend!  Weiterlesen

Mein Lesemonat Oktober

Der Oktober ist finde ich ein ganz besonderer Monat: Der Herbst beginnt so richtig, es ist Halloween (und damit auch fast mein Geburtstag),die Frankfurter Buchmesse findet statt und (dadurch) erscheinen ganz viele tolle Bücher.

Auf die Buchmesse freue ich mich jedes Jahr besonders, nicht nur weil ich gerne dort bin, sondern auch weil es dadurch viele Neuerscheinungen gibt.

Weiterlesen

Die Moortochter – Karen Dionne

Sie hat gelernt Spuren zu lesen. Zu jagen. Zu überleben.

Inhalt/Klappentext:

Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin – Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held – bis sie vor fünfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Helena hatte daraufhin für seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt. Nur Helena hat die Fähigkeiten, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen …

Weiterlesen

Mein Lese-September 2017

Der September ist zwar schon fast vorbei, aber hier trotzdem noch ein Überblick über meinen Lese-September.

Der Sommer verabschiedet sich langsam und so kommt die Zeit in der wieder mehr Zeit zum Lesen bleibt.

Geplant sind momentan die folgenden Bücher auf die ich mich schon sehr freue! Weiterlesen

June – Miranda Beverly-Whittemore

Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen:
Im Sommer 1955 in dem June eine junge Frau ist und in der Gegenwart in der Cassandra Danvers – June Enkelin – das Haus der Großmutter geerbt hat und nun dort lebt.
Aus beiden Perspektiven und teilweise auch aus der Perspektive des Hauses „Two Oaks“ wird die spannende Familiengeschichte rund um June und Jack erzählt.

Weiterlesen