Stapel Bücher
Neuerscheinungen

Herzensbücher Neuerscheinungen April 2020

Im April ist diesmal alles anders als geplant. Die Buchhandlungen haben voraussichtlich noch den ganzen Monat geschlossen und viele der geplanten Neuerscheinungen sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Für mich hiess das, meine komplette Liste noch einmal zu überarbeiten…

Hier ist jetzt die hoffentlich aktuelle Liste meiner Neuerscheinung- Highlights für den April 2020.

Meine Auswahl der Neuerscheinungen April 2020

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl. Hier könnt ihr die Neuerscheinungen der vergangenen Monate nachlesen.

Katharina Fuchs – Neuleben

Wie bereits in „Zwei Handvoll Leben“ erzählt auch in „Neuleben“ Katharina Fuchs sowohl ihre eigene Familiengeschichte als auch ein Stück Geschichte insbesondere aus Sicht der Frauen.

Inhalt:

Zwei Frauen leben ihren Traum – gegen alle Widerstände der 50er und 60er Jahre Authentisch und einfühlsam erzählt Katharina Fuchs in diesem Roman über die Nachkriegszeit die wahre Geschichte ihrer Tante, die eine der allerersten Vorsitzenden Richterinnen Deutschlands war und ihrer Mutter, einer Modemacherin. 

Das Buch erscheint am 01.04.2020 im Droemer Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 19,99 – Link zum Buch bei Thalia *

Adrienne Brodeur – Wild Game

Ein Buch über eine ungewöhnliche Familiengeschichte und komplexes Mutter-Tochter-Verhältnis.

Inhalt:

Sprachgewaltig, mitreißend, erschütternd: „Wild Game“ der amerikanischen Schriftstellerin Adrienne Brodeur ist ein fesselndes Buch zum Thema Mutter-Tochter-Verhältnis.

Adrienne hat eine umwerfende, strahlende Mutter, die der Mittelpunkt einer jeden Gesellschaft ist. Schon ihr Name Malabar strömt reine Exotik aus. Doch Malabar ist auch eine große Egozentrikerin, und als sie sich in den besten Freund ihres Mannes verliebt, macht sie ihre Tochter zu ihrer engsten Vertrauten und stellt auf diese Weise das Mutter-Tochter-Verhältnis auf den Kopf. Bald schon lebt Adrienne ganz für die aufregende Liebesgeschichte ihrer Mutter, statt ihre eigene Jugend auszukosten. Erst als erwachsene Frau ist sie in der Lage, die Mechanismen zu erkennen, die ihr Leben geprägt haben. Und es gelingt ihr, sich mit ihrer Mutter auszusöhnen, die ihr die Jugend gestohlen hat.

Das Buch erscheint am 01.04.2020 im Droemer Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 18,00 – link zum Buch bei Thalia*

Alexander Oetker – Tödliche Zwillinge

Tödliche Zwillinge ist bereits der zweite Band der neuen Thrillerrreihe rund um die beiden sehr ungleichen Zwillingschwestern Zara & Zoe

Inhalt:
Ein Terror-Anschlag erschüttert San Sebastián. Das Ziel: die Sommerakademie von Friedensnobelpreisträgerin Ashrami Rafiki. Die Opfer: über 1.500 junge Frauen aus aller Welt.
Mit dieser schrecklichen Vorahnung schreckt Terror-Profilerin Zara von Hardenberg aus einem Alptraum hoch. Die beste Profilerin von Europol kann sich jedes Detail merken, entdeckt jeden noch so kleinen Hinweis und ahnt die nächsten Schritte ihrer Gegner voraus – doch sie kann keine Regeln brechen. Und um einen solchen schrecklichen Anschlag zu verhindern, werden legale Mittel nicht ausreichen.
Zara sieht sich gezwungen, erneut ihre Zwillingsschwester Zoë um Hilfe zu bitten. Denn die Profi-Killerin der korsischen Mafia schert sich nicht um Regeln und Gesetze und kennt nur eine einzige Grenze: sich selbst.
Also müssen sie wieder die Rollen tauschen, um den Terror zu stoppen und einen Fall zu lösen, der sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führen wird.

Das Buch erscheint am 01.04..2020 im Droemer Verlag  und kostet als Paperback EUR 14,99 – Link zum Buch bei Thalia*

Andreas Gößling – Rattenflut

Für den dritten Teil seiner True Crime Thrillerreihe adaptiert Andreas Gößling den wohl größten Missbrauchsfall Englands und verlegt ihn nach Berlin,

Inhalt:
Offiziell ist Kira Hallstein nach den Ereignissen in »Drosselbrut« aus gesundheitlichen Gründen vom LKA Berlin beurlaubt worden – inoffiziell arbeitet sie unter einer neuen Identität für eine geheime Sondereinheit von Europol. Ihre Aufgabe: alles erdenklich Notwendige zu unternehmen, um endlich »Die Bruderschaft« zu Fall zu bringen, die für Verschleppung, Versklavung, Folter und Missbrauch von Kindern und Jugendlichen weltweit verantwortlich ist.
Eine renommierte Krebsklinik für Kinder in Berlin scheint zum weltweiten Netz der Bruderschaft zu gehören, und Kira ist es gelungen, Kontakt zu einem der Pfleger dort aufzunehmen. Doch bevor sie irgendetwas Nützliches von ihm erfahren kann, wird der junge Mann bei einem fingierten Raubüberfall brutal ermordet …

Die broschierte Ausgabe erscheint am 01.04.2020 im Droemer Verlag und kostet als broschierte Ausgabe EUR 14,99 – Link zum Buch bei Thalia*

Joanna Guest – Pausenbrotweisheiten

Joanna Guest hat die kleine Briefe, die ihr Vater ihr tagtäglich zum Pausenbrot dazulegte gesammelt und in diesem Buch veröffentlicht.

Inhalt:
„Pausenbrot-Botschaften“ ist ein inspirierendes Buch über das Größerwerden, die Liebe, das Leben und alles, was ein Vater seinen Kindern mit auf den Weg geben möchte.
Jahre lang war es für Joanna und ihren kleinen Bruder Theo ein ganz besonderer Moment, wenn sie in der Schule ihre Pausenbrot-Dosen herausholten. Denn ihr Vater Bob hatte es sich zum Ritual gemacht, ihnen täglich mit den Schulbroten liebevolle Botschaften mit auf den Weg zu geben. Jeden Morgen stand er früh vor allen anderen auf, setzte sich in die Küche, dachte nach und schrieb oder malte zwei kleine Blätter Papier voll. Die Zettel faltete er zu kleinen Dreiecken, schrieb auf eins „Joanna“, auf das andere „Theo“ ‒ und die Kinder nahmen sie in ihren Butterbrotdosen mit in die Schule, um sie dort zu lesen. Aufmunternde kleine Briefe sind dies, Gedanken zum Vatersein, zu seinem Verhältnis zu den Kindern oder zum Leben allgemein. Und sie begleiteten Roberts Kinder 14 Jahre lang, Tag für Tag, bis sie die High School verließen – und wurden zu einem atemberaubenden und zugleich inspirierenden Zeugnis der ganz besonderen Beziehung eines Vaters zu seinen Kindern. 
Joanna Guest, mittlerweile erwachsen, hat die schönsten Pausenbrot-Botschaften nun zu einem Buch versammelt – Briefe voller Liebe, wie man sie seinen Kindern am liebsten sofort selber schreiben möchte.

Das Buch erscheint am 12.02.2020 im Droemer Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 18,00 – link zum Buch bei Thalia*

Andy Neumann – Zehn

Inhalt:

Er starrte träumerisch aufs Wasser und versenkte sich ein weiteres Mal in die Gewissheit, ein Leben ausgelöscht zu haben. Ihm war endgültig klar, dass es seine Bestimmung war. Sein Schicksal! Daran gab es keinen begründbaren Zweifel mehr.

Jahrelang zieht ein Serienmörder eine Blutspur durch Deutschland. Seine Taten haben nur eines gemeinsam: Sie sind nicht aufzuklären. Es gibt kein Muster, keine Zeugen, kein erkennbares Motiv, keine Verbindung zwischen den Opfern. Die Mordkommission ist hilflos. Kann der Journalist Niessen den Mörder stoppen? Sein Instinkt führt ihn auf einen Kreuzzug, an dessen Ende die Story seines Lebens wartet – oder der Tod.

Das Buch erscheint am 08.04.2020 im Gmeiner Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 15,00 – link zum Buch bei Thalia*

Claire Douglas – Vergessen

Inhalt:

Sie hat dein Leben schon einmal zerstört …

Nach dem Selbstmordversuch ihres Mannes ist Kirsty am Boden zerstört. Ein Neuanfang in ihrer alten Heimat Wales scheint daher perfekt. Dort, in einem abgeschiedenen alten Pfarrhaus, will sie eine kleine Pension eröffnen. Doch dann taucht wie aus dem Nichts Selena auf. Die Frau, die sie nie mehr in ihrem Leben hatte wiedersehen wollen. Kirsty ist außer sich: Was will Selena von ihr? Und warum findet Kirsty plötzlich jeden Morgen einen verwelkten Blumenstrauß vor der Haustür? Noch bevor sie Selena zur Rede stellen kann, wird diese ermordet. Und Kirsty weiß, dass die Wahrheit von damals nun endlich ans Licht kommen muss …

Das Buch erscheint am 13.04.2020 im Penguin Verlag und kostet als Paperback EUR 13,00 – link zum Buch bei Thalia*

Romy Haussmann – Marta schläft

Der erste Roman von Romy Haussmann „Liebes Kind“ war mein absoluter Lieblingsthriller letztes Jahr. Deshalb freue ich mich schon wahnsinnig auf Marta schläft und bin super gespannt auf den neuen Thriller!

Inhalt:
»Hab dich. Und jetzt spielen wir. Wir spielen: Gericht.« 

Es ist Jahre her, dass man Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt hat. Nach ihrer Haftentlassung wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Doch dann geschieht ein Mord. Und der soll ungeschehen gemacht werden. Ein abgelegenes Haus wird zum Schauplatz eines bizarren Spiels ‒ denn Nadjas Vergangenheit macht sie zum perfekten Opfer. Und zur perfekten Mörderin … Ein tief unter die Haut gehender Psychothriller über Schuld, Vergeltung und die Frage, ob ein Täter je wieder frei sein kann.

Das Buch erscheint am 17.04.2020 im DTV Verlag und kostet als broschierte Ausgabe EUR 16,90 – Link zum Buch bei Thalia*

Nana Kwame Adjei-Brenyah – Friday Black: Stories

Inhalt:
Selten war ein Debüt ähnlich kraftvoll, mitreißend und ungewöhnlich: Nana Kwame Adjei-Brenyah erzählt in zwölf verstörenden Storys von Liebe und Leidenschaft in Zeiten von Gewalt, Rassismus und ungezügeltem Konsum. Wie fühlt es sich an, im heutigen Amerika jung und schwarz zu sein? Welche Spuren hinterlässt alltägliche Ungerechtigkeit? In einer unkonventionellen Mischung aus hartem Realismus, dystopischer Fantasie und greller Komik findet der US-Amerikaner eine neue Sprache für die brennenden Themen unserer Zeit. 

Das Buch erscheint am 21.02.2020 im Penguin Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 20,00 – link zum Buch bei Thalia*

Dennis Lehane – Gone Baby gone

Der vierte Fall für Kenzie & Gennaro 

Inhalt:
Als die vierjährige Amanda entführt wird, beginnen Patrick Kenzie und Angela Gennaro ihre Suche in den einschlägigen Kreisen, was selbst die hartgesottenen Ermittler an ihre Grenzen bringt. Bis sich herausstellt, dass sie von gänzlich unerwarteter Seite auf eine falsche Fährte gelockt wurden und jemand wissentlich mit ihrem Leben gespielt hat. Kenzie und Gennaro müssen sich entscheiden: für Recht und Gesetz oder für ihre Menschlichkeit.

Das Buch erscheint am 22.04.2020 im Diogenes Verlag erschienen und kostet als Taschenbuch EUR 17,00 – link zum Buch bei Thalia*

Martin Walker – Connaisseur

Connaisseur ist bereits der 12. Fall für Bruno Chef de Police

Inhalt:
Bruno ist neu Mitglied einer Wein- und Trüffelgilde, eine große Ehre. Doch lange kann er die pâtés und Monbazillacs nicht verkosten, denn er wird an  einen Unfallort gerufen. Auf dem Anwesen des ältesten Gildenmitglieds ist eine Studentin, die in dessen Gemäldesammlung recherchierte, nach einem nächtlichen Rendezvous zu Tode gestürzt. Oder war es in Wahrheit Mord? Eine Spur führt Bruno zum Schloss einer berühmten Tänzerin und Résistance-Heldin: Josephine Baker.

Das Buch erscheint am 22.04.2020 im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 24,00 – link zum Buch bei Thalia*

Adeline Derudonné – Das wirkliche Leben

Inhalt:
Die geheime Macht der Beute 

Eine Reihenhaussiedlung am Waldrand, wie es viele gibt. Im hellsten der Häuser wohnt ein zehnjähriges Mädchen mit seiner Familie. Alles normal. Wären da nicht die Leidenschaften des Vaters, der neben TV und Whisky vor allem den Rausch der Jagd liebt.
In diesem Sommer erhellt nur das Lachen ihres kleinen Bruders Gilles das Leben des Mädchens. Bis eines Abends vor ihren Augen eine Tragödie passiert. Nichts ist mehr wie zuvor. Mit der Energie und der Intelligenz einer mutigen Kämpferin setzt das Mädchen alles daran, sich und ihren Bruder vor dem väterlichen Einfluss zu retten. Von Sommer zu Sommer spürt sie immer deutlicher, dass sie selbst die Zukunft in sich trägt, wird immer selbstbewusster – ihr Körper aber auch immer weiblicher, sodass sie zusehends ins Visier ihres Vaters gerät.

Das Buch erscheint am 24.04.2020 beim DTV Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 18,00 – link zum Buch bei Thalia*

Judith Bergmann – Gerecht ist nur der Tod

Inhalt:
Trotz Parkinson: »Mein neues Abenteuer heißt Leben« 

Christian Jung ist Mitte 40, als er die Diagnose Parkinson erhält. Als Wissenschaftsjournalist kann Jung schnell einschätzen, was dieser Befund für ihn bedeutet. Theoretisch zumindest – denn was es wirklich heißt, mit einer Krankheit zu leben, die unaufhaltsam voranschreitet, das weiß er natürlich nicht. Als er bald so unbeweglich ist, dass er nachts mühsam ins Bad kriechen muss, entschließt er sich zu einer Operation: ein Hirnschrittmacher wird implantiert. Damit beginnt sein zweites Leben.

Christian Jung erzählt seine Geschichte, vermittelt aber auch den aktuellen Stand der Forschung: zu den grundlegenden Mechanismen der Erkrankung, den Behandlungsoptionen, Wirkstoffen, Arzneien und Therapien. ›Noch mal durchstarten‹ ist ein mutmachendes Buch, denn Christian Jung führt ein aktives und sehr lebenswertes Leben.

Das Buch erscheint am 24.04.2020 beim DTV Verlag und kostet als broschierte Ausgabe EUR 17,90- link zum Buch bei Thalia*

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-109127818-1
%d Bloggern gefällt das: