Leicht wie eine Feder, elegant in Bewegung und Haltung – eine Balletttänzerin verkörpert, was sich viele Frauen wünschen. Misty Copeland ist Primaballerina am American Ballet Theatre in New York und hat für dieses Buch ein präzises Trainings- und Ernährungsprogramm entwickelt, das Ihnen dabei hilft, Ihr Gewicht zu reduzieren, einen gesunden Körper zu bekommen und eine weibliche und harmonische Ausstrahlung zu entwickeln. Vorhang auf für Ihre Traumfigur.

Über das Buch

Misty Copeland wurde als erste Afroamerikanerin Primaballerina des American Ballet Theater. In ihrem ersten Buch zeigt sie uns, wie man mit einem (relativ) unkomplizierten Trainings- und Ernährungsprogramm das Gewicht reduzieren, einen gesunden Körper bekommen und Ausstrahlung entwickeln kann.

Wie fast jedes kleines Mädchen wollte ich früher immer Ballett tanzen, habe mir diesen Traum allerdings erst relativ spät mit 16 Jahren erfüllt und bin leider nicht dabei geblieben. Trotzdem übt Ballett auf mich immer noch eine Faszination aus, Ich finde  es immer wieder erstaunlich, was mit Training und Disziplin alles möglich ist!

Das Buch richtet sich an alle Frauen und will einen Weg aufzeigen, wie man sein Leben gesunder und auch glücklicher gestalten kann. Den Einstieg fand ich sehr schön „…..Lassen Sie uns die besten Versionen unserer selbst und unserer Ballerina Bodys kreieren. „

Das Buch ist in verschiedene Teile eingeteilt:

  • in kurzes Intro
  • Teil 1 Die richtige Einstellung
  • Teil 2 Bewegung
  • Teil 3 Ernährung
  • Teil 4 Mentoren
  • Im ersten Teil geht es um Motivation. Hier kannte ich schon einiges, da ich mich schon vorher intensiv mit Mentaltraining im Sport beschäftigt habe. Man findet in diesem Abschnitt wirklich viele wertvolle Tipps und Tricks.

    Der zweite Teil Bewegung ist auch wirklich für jeden umsetzbar und zeigt gute Dehnungs- und Grundübungen. Hier werde ich sicher dranbleiben. Die Übunge sind bebildert und einfach durchzuführen.

    Im dritten Teil, dem Ernährungsteil, geht es sowohl um ein allgemeines Ernährungskonzept und das Aufräumen mit bestimmten Mythen („Fett ist böse“) als auch um einen 21-tägigen Diätplan für den „Ballerina Body “ (mit Einkaufsplan etc.). Die Rezepte sind zum größten Teil bebildert was ich auch immer sehr angenehm finde.

Fazit

Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen der sich mit gesunder Ernährung und Sport beschäftigt. Man sollte allerdings schon eine Affinität zum Ballet mitbringen. Sehr gut gefallen haben mir auch die kleinen Anekdoten aus dem Alltag von Misty Copeland.

Weitere Informationen

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Das Buch ist beim Goldmann Verlag Ende letzten Jahres erschienen. Es hat 320 Seiten und kostet EUR 12,99 als  Link zum Buch

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten, vielen Dank dafür an den Verlag.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.