Mona Kasten- Begin Again

Inhalt:

Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren…

Meine Meinung:

Das Buch hat mich auf der Buchmesse sofort angesprungen, als ich dann gesehen hab das Mona Kasten auch in Frankfurt ist, war mir sofort klar, dass ich die drei Bücher lesen muss.Schon von Anfang an, mochte ich alle Charaktere, vor allem Kaden und Allie. 
Ich liebe die Person von Kaden , er wird in dem Buch so facettenreich dargestellt, dass man sich ein super Bild von ihm machen kann und vor allem das man richtig neugierig auf ihn ist und gespannt ist, was so alles im Laufe des Buches passieren wird.
Insgesamt mochte ich die Handlung des Buches, obwohl man von Anfang wusste dass die beiden zusammen kommen werden (auch aus dem Klappentext). Trotzdem ist es so geschrieben das man es verschlingen muss.Ich konnte mich super in alle Personen hinein versetzen und kann das Buch nur weiter empfehlen!

2 Gedanken zu „Mona Kasten- Begin Again

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s