Malin Persson Giolito – Im Traum kannst du nicht Lügen

Klappentext

Stockholm: Nach einem Blutbad an einem Gymnasium steht die achtzehnjährige Maja vor Gericht. Sie hat geschossen, und unter den Toten sind ihre beste Freundin Amanda, ihr Freund Sebastian und der Lehrer Christer. Wie konnte es dazu kommen, dass dieses einstmals so beliebte Mädchen zur meistgehassten Person Schwedens wurde? Und ist sie überhaupt eine Mörderin?

Meine Meinung

Das Buch erzählt die Geschichte von Maja, das einst beliebte Mädchen steht jetzt vor Gericht – Angeklagt wegen Mordes bzw. Anstiftung zum Mord.

Als Leser wird man mehr oder weniger in die Geschichte reingeworfen. Nach einem kurzen Rückblick ins Klassenzimmer, startet das Buch mit dem 1. Tag der Gerichtsverhandlung. Maja selbst erzählt uns die Vorgeschichte zu der Tat und wir erfahren erst Stück und Stück die Details. Wie bei einem Puzzle setzten sich im Laufe des Buches alles Informationen zusammen und wir verstehen wie es zu dieser unglaublichen Tat kommen konnte.

Die Art wie die Geschichte erzählt wird ist einzigartig und macht den Roman besonders. Wir erleben Maja im Gefängnis und vor Gericht und sie teilt ihre Gedanken und Erinnerungen mit den Lesern, so dass sich langsam das Gesamtbild entsteht. Dabei wird klar, dass das Leben der behüteten, beliebten Maja nicht so einfach war, wie es aussah.

Eine große und entscheidende Rolle hier spielt ihr Freund Sebastian, die Geschichte der beiden ist  komplex und schwierig und spielt eine zentrale Rolle in der Vorgeschichte.

Das Buch ist einerseits ein wirklich spannender Krimi der aber auch – ohne dabei aufdringlich zu sein – eine ganze harte Gesellschaftskritik enthält. Ein aufwühlendes Buch, dass ich erst einmal verarbeiten musste. Es hat meiner Meinung nach zurecht sowohl  2017 mit dem namhaften Glass Key Award (Skandinavischer Krimipreis) gewonnen- der prestigeträchtigsten Auszeichnung für nordische Kriminalromane – als auch die Auszeichnung 2016  zum besten Kriminalroman Schwedens verdient!

Fazit

Das Buch hat es auf meine Liste der besten Bücher 2017 geschafft, es ist ein spannendes, aber auch emotional aufwühlendes Buch das ungewöhnlich erzählt wird. Ein Buch mit sehr aktuellen Bezug, welches den Leser aber nicht belehrt sondern als guter Krimi unterhält und zum Nachdenken anregt!

Ich danke dem Verlag Bastei Lübbe, dass ich die Chance bekommen habe, dieses Buch vorab lesen zu dürfen.

Das Buch erscheint am 26.10.2017 und kostet broschiert EUR 16,00 – link zum Buch

Ein Gedanke zu „Malin Persson Giolito – Im Traum kannst du nicht Lügen

  1. Pingback: Mein Lesemonat Oktober | Unsere Herzensbücher – Thriller, Romane usw

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s