Leseaktion Memory Game – Nachtrag Leseabschnitt 1

Hier etwas verspätet mein Beitrag zum 1. Leseabschnitt von Memory Game. Bedingt durch Krankheit und Buchmesse bin ich leider mit dem 1. Abschnitt erst später fertig geworden.

Auch habe ich  am Anfang ein kleines bisschen Zeit gebraucht um mich in diese Welt hineinzudenken in der sich die Erwachsenen  maximal 48 Stunden zurück erinnern können.

Zu der Leseaktion gehören auch Fragen die zu jedem Abschnitt gestellt werden – hier die Fragen zu dem 1. Abschnitt mit meinen Antworten.

Frage:

Stell Dir vor, Du lebst in der Welt von Memory Game – welchen Fakt aus deinem Leben würdest du wieder und wieder nachlesen, um ihn auf keinen Fall zu vergessen?

Die Welt von  Memory Game ist in zwei Klassen von Menschen eingeteilt – die Monos und die Duos. Monos können sich lediglich an die letzten 24h und die Zeit vor ihrem 18. Geburtstag erinnern und die Duos können sich an die Zeit bis zu ihrem 23. Geburtstag zurückzuerinnern und haben zugleich eine Erinnerungsspanne von 48h.

Für mich ganz wichtig wäre der Fakt wie ich meinen Freund kennengelernt habe und eigentlich alles was mit meinen Kindern in Zusammenhang steht. Ich stelle mir das sehr schwierig vor, wenn meinen Töchter sich an alles erinnern können aber ich, als ihre Mutter vergesse nach max. 48h alles wieder – gruselige Vorstellung…..

Wenn Du im Alter von 18 Jahren die Fähigkeit verlieren würdest, neue Erinnerungen zu schaffen – was würdest Du vor dem 18. Geburtstag unbedingt noch tun wollen, um Dich für immer daran erinnern zu können?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten – auf jeden Fall viele Fremdsprachen lernen, Reisen und alles über soziale Kompetenzen erlernen und ich würde viel lesen wollen um später darauf zurückgreifen zu können.

Liebt Mark Claire wirklich? Ist es überhaupt möglich, ohne Erinnerung zu lieben?

Bislang bin ich mir hier noch nicht sicher. Er hatte ja eine Affäre, insofern scheint er Claire nicht absolut und uneingeschränkt zu lieben. Andererseits scheint er ihr gegenüber sehr loyal und irgendwie glaube ich er liebt Sie auf seine Weise….

Die Frage ob man ohne Erinnerung überhaupt lieben kann ist schwierig zu beantworten, da sie ja für uns hypothetisch ist. Ein großer Bestandteil einer Beziehung sind ja auch schöne, gemeinsame Erinnerungen die einen gerade auch in schlechten Zeiten weiter helfen. Wahrscheinlich wird durch die fehlende Erinnerung der Begriff der Liebe dann anders definiert.

Auf jeden Fall spannende Fragen die die Welt von Memory Game aufwirft…. wie seht ihr das? Könntet ihr euch vorstellen in dieser Welt zu leben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s