The Girl before – JP Delaney

Sie war bei Du. Und jetzt ist Sie tot.

„Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.“

Inhaltsangabe

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennen lernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

Meine Meinung

Als erstes hat mich bei diesem Buch das Cover angesprochen und natürlich der Klappentext.

In dem Buch wechseln die Kapitel immer zwischen  – Damals: Emma und Heute: Jane – ab, so dass man zeitgleich die Geschichten beider Mieterinnen erzählt bekommt. Dies ist auch ziemlich packend, obwohl ich anfangs dachte, das ich weiß worauf die Geschichte hinausläuft, nimmt diese dann eine ganz andere Wendung und wird echt super spannend! Die düstere Stimmung die das durchgestylte, karge Architektenhaus ausstrahlt zieht sich durch die gesamte Story, ist sehr bedrückend und sorgt dadurch für noch mehr Spannung.

Fazit:

Ich war von dem Buch positiv überrascht, es war spannend und unberechenbar – so wie ein guter Thriller sein soll. Meine Bedenken, dass es sich zu sehr an “ gone girl“, „the girl on the train“ „the couple next door“ oder „good as gone“  anlehnt, haben sich nicht bestätigt!

Von mir bekommt das Thrillerdebüt 5 von 5 Sternen!

Link zum Buch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s