Schon wieder November! Die letzten Wochen sind irgendwie nur so verflogen….. Ich weiß, hier war es ziemlich ruhig, aber ich hatte eine Menge zu tun:
Zum einen war die Buchmesse in Frankfurt, dann steht bei mir ein Jobwechsel an und auch sonst waren die letzten Wochen turbulent. Aber ich habe viel gelesen und bin schon fleißig am Rezensionen schreiben, ihr werdet also die nächsten Wochen wieder mehr von mir hören. Jetzt aber erst einmal zu den anstehenden Neuerscheinungen

Herzensbücher Neuerscheinungen November 2018

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl.

Volker Kutscher – Marlow

Marlow ist bereits der  7. Fall des Kölner Polizisten Gereon Rath, der in Berlin lebt und ermittelt und dabei öfters von seiner Frau Charlotte, genannt Charly, unterstützt wird. Aktuell ist die Verfilmung dieser Reihe als Verfilmung im Fernsehen als „Berlin Babylon“ zu sehen.

Cover von Marlow
Volker Kutscher – Marlow

Inhalt:
Berlin, Spätsommer 1935. In der Familie Rath geht jeder seiner Wege. Pflegesohn Fritz marschiert mit der HJ zum Nürnberger Reichsparteitag, Charly schlägt sich als Anwaltsgehilfin und Privatdetektivin durch, während sich Gereon Rath, mittlerweile zum Oberkommissar befördert, mit den Todesfällen befassen muss, die sonst niemand haben will.  Ein tödlicher Verkehrsunfall weckt seinen Jagdinstinkt, obwohl seine Vorgesetzten ihm den Fall entziehen und ihn in eine andere Abteilung versetzen. Es geht um Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik. Und um Charlys Lebenstrauma, den Tod ihres Vaters. Und um den Mann, mit dem Rath nie wieder etwas zu tun haben wollte: den Unterweltkönig Johann Marlow.

Das Buch erscheint am 02.11.2018 im Piper VerlagLink zum Buch bei Geniallokal

Thomas Mullen – Darktown

Auf dieses Buch habe ich mich schon sehr gefreut – Darktown spielt 1948 und ist sowohl Krimi als auch Gesellschaftsstudie. Ich durfte das Buch vorablesen und kann es nur empfehlen!! Rezension folgt zum Erscheinungsdatum

Cover Darktown
Darktown von Thomas Mullen

Inhalt: 
Atlanta, 1948: Auf Druck von oben sieht sich das Police Department gezwungen, die erste Einheit farbiger Polizisten in seiner Geschichte aufzustellen. Acht Männer, die in »Darktown«, dem streng abgegrenzten Viertel der farbigen Einwohner, für Recht und Ordnung sorgen sollen. Die Situation ist alles andere als einfach: Ihre weißen Kollegen begegnen den Beamten mit tiefer Feindseligkeit. Sie dürfen nicht vom Polizeipräsidium aus arbeiten, haben keine Erlaubnis, weiße Verdächtige zu verhaften. Und selbst die farbige Bevölkerung begegnet ihnen mit Misstrauen. Als eine junge farbige Frau tot aufgefunden wird, scheint das niemanden zu interessieren – bis auf Lucius Boggs und Tommy Smith, zwei Cops der neuen Einheit, die sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit machen. Zwischen zwielichtigen Alkoholschmugglern, scheinheiligen Puffmüttern, korrupten Gesetzeshütern und unter permanenter rassistischer Unterdrückung riskieren Boggs und Smith ihre neuen Jobs – und ihr Leben –, um den Fall zu lösen.
›Darktown‹ ist ein hochatmosphärisches, komplex erzähltes und mitreißendes Krimi-Epos, eine kluge literarische Erkundung der Themen Rassismus, Korruption und Gerechtigkeit.

»Eine brillante Mischung aus Krimi und historischem Roman. Großartige Unterhaltung.« Stephen King

Das Buch erscheint am 12.11.2018 im Dumont VerlagLink zum Buch bei Geniallokal

Lucinda Riley – Die Mondschwester

Die Schwester Reihe von Lucinda Riley ist eine meiner liebsten Buchreihen aktuell! Ich habe jedes der Bücher bislang gelesen und war von allen Büchern begeistert. Einzige Ausnahme war der letzte Band, „die Perlenschwester“ welcher mir nicht so gut gefallen hat, das lag aber an mehr an der Persönlichkeit von CeCe und Kitty Mercer als an dem Buch an sich. Auf die Geschichte der Schwester Tiggy freue ich mich sehr und zähle schon die Tage bis zur Veröffentlichung! Dieses ist der 5. Teil der Reihe, die alle auch einzeln gelesen werden können, ich empfehle aber mit dem ersten Band zu starten.

Hier die Reihenfolge der Bücher:

  1. Die sieben Schwestern
  2. Die Sturmschwester
  3. Die Schattenschwester
  4. Die Perlenschwester (Rezension folgt)
  5. Die Mondschwester Link zum Buch bei Geniallokal
Lucinda Riley - Die Mondschwester
Die Mondschwester

Inhalt: 
Tiggy d’Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde … 

 

 

Das Buch erscheint am 12.11.2018 im Goldmann VerlagLink zum Buch bei Geniallokal


Nele Neuhaus – Muttertag

Die Bodenstein-Kirchhoff-Krimi Reihe verfolge ich auch schon seit Jahren. Muttertag ist bereits der 9. Band der Taunuskrimis.  Muttertag steht definitiv auch ganz pben auf meiner Novemberwunschliste

Nele Neuhaus Muttertag
Muttertag – Nele Neuhaus

Inhalt:
Ein Haus gibt nach und nach sein schreckliches Geheimnis preis – der neue Bestseller von Nele Neuhaus
Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik findet ein Mädchen eine halb verweste Leiche. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen vom K11 feststellen. Unter einem Hundezwinger machen sie eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten  Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf kann niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.

Da verschwindet wieder eine Frau, und Pia muss erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Gelingt es ihr, das Rätsel rechtzeitig zu lösen und die Bestie zu stoppen, bevor noch mehr Menschen sterben müssen…..

 

Das Buch erscheint am 26.11.2018 im Ullstein Verlag – Link zum Buch bei Geniallokal

Jeffery Deaver  – Der Komponist

Nach „der talentierte Mörder“ erscheint mit „der Komponist“ bereits der 13. Fall mit  dem gelähmten Forensikexperte Lincoln Rhyme und seiner Partnerin Amilia Sachs die bei der Polizei arbeitet. Ich mag diese Reihe sehr und finde die Fälle super spannend. Alle bereits erschienenen Teile habe ich bereits als Hörbuch gehört und freue mich auch bei dem neuen Fall wieder auf das Hörbuch, welches wieder von dem wunderbaren Dietmar Wunder gelesen wird.

Der Komponist von Jeffery Deaver

Inhalt:
Er komponiert den Todeswalzer – zum Klang deiner letzten Atemzüge. 
Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf. Denn solange der Täter nicht gefasst ist, wird die Musik des Grauens nicht verklingen … 

 

 

Die CD erscheint am 26.11.2018 bei Randomhouse Audio oder als Buch bei Blanvalet  Link zum Hörbuch bei Genialokal

Ingrid Noll – Halali

Halali ist keine „richtige Neuerscheinung“, aber der zauberhafte Roman/Krimi von Ingrid Noll erscheint jetzt endlich auch als Taschenbuch. Ich habe das Buch bereits als es als Hardcover erschienen ist gelesen. Wer es noch nicht kennt, unbedingt jetzt lesen!


Inhalt:
Natürlich sind Karin und Holda auf Männerjagd, schließlich wollen sie nicht alleine bleiben. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. ›Halali‹ – das Sekretärinnendasein wird zum Abenteuer, der graue Alltag ist vorbei. Wehe dem, der ins Visier gerät.

Link zu meiner Rezension

 

 

Das Taschenbuch erscheint am 28.22.2018 beim Diogenes VerlagLink zum Buch bei Genialokal

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.