Neben den Lesemonaten wird es monatlich zukünftig auch meine Auswahl an Neuerscheinungen geben.

Jeder kennt das, monatlich erscheinen so viele neue Bücher, dass man entweder den Überblick verliert oder das ein oder andere interessante Buch übersieht. Für mich selber führe ich schon seit der letzten Frankfurter Buchmesse eine OneNotes Liste. Diese ist nach Monaten geordnet und enthält alles Bücher und Hörbücher die in dem jeweiligen Monat erscheinen und mich interessieren. So habe ich alle Informationen der Verlagsvorschauen und Gesprächen auf den Buchmessen übersichtlich zusammengefasst.

Also warum diese nicht auch veröffentlichen? Ich hoffe, dass euch meine Auswahl gefällt. Es ist natürlich nur eine kleine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzensbücher Neuerscheinungen September 2018

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl. Diesen Monat ist die Auswahl etwas Krimi/Thriller-lastig, das wird aber nicht jeden Monat so sein.

Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir auch eure Buchtipps für den September verratet.

Hysteria von Eckart Nickel

Auf dieses Buch freue ich mich, nicht nur deshalb weil des für den deutschen Buchpreis nominiert ist, es stand schön länger auf meiner Wunschliste.

Inhalt: 

»Hysteria« erzählt die Geschichte von Bergheim, der auf einem Biomarkt merkwürdig unnatürliche Himbeeren entdeckt. Auf der Suche nach dem Rätsel ihrer Beschaffenheit und Herkunft gerät er immer tiefer in eine kulinarische Dystopie, in der das Natürliche nur noch als absolutes Kunstprodukt existiert, weil das Künstliche längst alle Natur ersetzt hat. Aber keiner weiß davon. Nur seine Hypersensibilisierung befähigt Bergheim, die unheimliche Veränderung wahrzunehmen und ihr nachzugehen. Alle Fäden laufen im Kulinarischen Institut zusammen, wo er Charlotte wiedertrifft, seine Studienfreundin und ehemalige Geliebte, die nun als Leiterin an der Spitze der Bewegung des »Spurenlosen Lebens« steht. Allein mit Ansgar, dem dritten im Bunde des ehemaligen Uni-Triumvirats, wird es Bergheim gelingen, etwas dagegen zu tun.

Das Buch erscheint am 02.09.2018 im Piper Verlag – Link zum Buch bei Amazon

Agathas Auftrag von Andrew Wilson

Agathas Auftrag ist bereits der 2. Band der Queen-of-Crime Reihe in der Agatha Christie im Mittelpunkt steht. Andrew Wilson, der bereits Biografien über Patricia Highsmith, Sylvia Plath und Alexander McQueen veröffentlicht hat, greift in dieser Reihe das mysteriöse Verschwinden der Queen des Crimes auf.

Agathas Auftrag

Inhalt

Januar 1927. Die berühmte Krimiautorin Agatha Christie begibt sich auf eine Schifffahrt nach Teneriffa – scheinbar, um sich von dem Skandal um ihr geheimnisvolles Verschwinden zu erholen. Was niemand weiß: Sie reist im Auftrag der Krone und soll den Mord an einem Geheimagenten aufklären. Doch bereits auf dem Schiff wird Agatha Zeugin eines weiteren Todesfalls. Es dauert nicht lange, bis der Queen of Crime klar wird, dass zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang besteht, und bald kommt sie einigen dunklen Geheimnissen auf die Spur.Die größte Krimiautorin aller Zeiten sieht sich mit dem schwierigsten Rätsel ihrer Karriere konfrontiert, denn nichts ist, wie es scheint, und das Böse hat viele Gesichter …

Das Buch erscheint am 02.09.2018 im Piper Verlag – Link zum Buch bei Amazon

Loyaliläten Daphne de Vigan

Dieses Buch durfte ich bereits vorab lesen – und es ist meine absolute Herzensempfehlung für den September. Wenn ihr euch für ein Buch in diesem Monat entscheidenmpsst, dann dieses! Meine Rezension könnt ihr pünktlich zum Erscheinungstermin lesen.

Buch Loyalitäten
Loyalitäten

Inhalt.

Der 12-jährige Théo ist ein stiller, aber guter Schüler. Dennoch glaubt seine Lehrerin Hélène besorgniserregende Veränderungen an ihm festzustellen. Doch keiner will das hören. Théos Eltern sind geschieden und mit sich selbst beschäftigt. Der Junge funktioniert und kümmert sich um die unglückliche Mutter und den vereinsamten Vater. Um ihren Sohn müssen sie sich keine Sorgen machen. Doch Théo trinkt heimlich, und nur sein Freund Mathis weiß davon. Der Alkohol wärmt und schützt ihn vor der Welt. Eines Tages wird ihn der Alkohol ganz aufsaugen, das weiß Théo. Doch wer sollte ihm helfen? Hélène, seine Lehrerin, würde es tun, wie aber soll das gehen, ohne dass er die Eltern verrät? Mathis beobachtet das alles voller Angst. Zu gerne würde er sich seiner Mutter anvertrauen, allerdings ist Théo sein einziger Freund. Und einen Freund verrät man nicht. Außerdem würde er damit auch demjenigen in den Rücken fallen, der den Minderjährigen den Alkohol besorgt. Und der ist es, der das gefährliche Spiel in dem schneebedeckten Park vorschlägt, bei dem Théo bewusst den eigenen Tod in Kauf nimmt.
Wer möchte nicht denen gegenüber loyal sein, die er liebt? In ihrem neuen Roman erzählt Delphine de Vigan von der manchmal gefährlichen Komplexität unserer persönlichen Beziehungen. Dabei erweist sie sich einmal mehr als unbestechliche Chronistin zwischenmenschlicher Missstände.

Das Buch erscheint am 16.09.2018 bei Dumont – Link zum Buch bei Amazon

Rachewinter von Andreas Guber

Mit Rachewinter erscheint im September der 3. Teil der Walter Pulaski Reihe. In Rachesommer und Racheherbst haben die Anwältin Evelyn Meyers und Walter Pulaski, Ermittler im Kriminaldauerdienst kurz vor dem Ruhestand bereits gemeinsam ermittelt. Jetzt kommt mit Rachewinter der 3. Teil der Serie, auf den ich sehr gespannt bin! (P.S. Nächstes Jahr wird es dann auch endlich eine Fortsetzung der Reihe um die Kommissarin Sabine Nemez und den niederländische Profiler Maarten S. Sneijder geben – unbedingt vormerken!!)

Rachewinter
Rachewinter

Inhalt

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen, dass sie die Mordserie nur gemeinsam lösen können. Allerdings ist der Täter raffinierter, als sie denken – und spielt auch mit ihnen sein gefährliches Spiel …

Das Buch erscheint am 16.09.2018 bei Goldmann – Link zum Buch bei Amazon

Heilige und andere Tote von Jess Kidd

Auch dieses Buch hat mich sehr neugierig gemacht und steht auf meiner September Leseliste ganz oben

Heilige und andere Tote

Inhalt:

Seit dem Tod seiner Frau und den ewigen Streitereien mit seinem Sohn vertreibt Cathal Flood jeden, der sich ihm nähern will. Einst Antiquitäten- und Kuriositätenhändler ist er längst zum Messie verkommen. Sein Sohn hofft, ihn auf Dauer in ein Altenheim verfrachten zu können. Die Neueste in der Riege erfolgloser und unterbezahlter Sozialbetreuer, die Cathal zur Räson bringen soll, ist Maud Drennan. Unter den wüsten Beschimpfungen des Alten zieht sie beherzt gegen Dreck und Müll zu Felde. Doch trotz aller Unerschrockenheit ist ihr Bridlemere unheimlich. Überall im Haus scheinen verschlüsselte Botschaften zu warten. Wie das Foto von zwei Kindern, auf dem das Gesicht des Mädchens ausgebrannt ist. Hat Flood eine Tochter? Wieso weiß niemand von ihr? Und warum hasst er seinen Sohn so sehr? Auch der Tod seiner Frau löst Fragen über Fragen aus.

Maud würde am liebsten alle erdrückenden Hinweise ignorieren. Doch ihre leicht bizarre Vermieterin Renata, die für ihr Leben gern Detektiv spielt, und eine Horde marodierender Heiliger, die nur Maud sehen kann, wittern längst ein Verbrechen.

Das Buch erscheint am 17.09.2018 im Dumont Verlag- Link zum Buch bei Amazon

ALLES, WAS BLEIBT – Mein Leben mit dem Tod von Sue Black

Ebenfalls im Dumontverlag erscheint „Alles was bleibt“ . Sie Black eine der bekanntesten forensischen Anthroprologinnen, erzählt in diesem Buch von ihrem Beruf. Für mich als Krimi und Thrillerfan und regelmäßigen Zuschauer von CSI ein absolutes Must-read im September.

Alles was bleibt

Inhalt:

›Alles, was bleibt‹ ist eine unsentimentale und doch berührende Annäherung an den Tod. Die weltweit führende forensische Anthropologin und Anatomin Sue Black zieht hier das Fazit ihrer bahnbrechenden Karriere. Sie setzt sich mit den Spielarten des Todes, ihren Ängsten, dem Sterben ihrer Eltern und ihrer eigenen Sterblichkeit auseinander und plädiert für einen anderen Umgang unserer Gesellschaft mit dem Tod. Dabei erzählt sie von ihrem außergewöhnlichen Werdegang, der mit einem Ferienjob in einem Schlachthaus begann.Aber auch über ihre Einsätze für die Vereinten Nationen und mit dem British Forensic Team berichtet sie. So war sie 1999 im Kosovo, später in Sierra Leone und Grenada sowie 2005 nach der Tsunami-Katastrophe in Thailand, um die Identitäten der Verstorbenen zu ermitteln.

Sue Black porträtiert in ›Alles, was bleibt‹ die verschiedenen Gesichter des Todes, die sie kennengelernt und erforscht hat. Wie in der Forensik rekonstruiert auch ihr Buch die Geschichte des gelebten Lebens durch den Tod, und so handelt es ebenso vom Leben wie vom Tod – diesen unzertrennlichen Teilen des großen Ganzen.

Das Buch erscheint auch am 17.09.2018 im Dumont Verlag- Link zum Buch bei Amazon

Bluthaus von Romy Fölck

Und last but not least: Bluthaus, die Fortsetzung von Totenweg. Auf dieses Buch freue ich mich schon seit einem Jahr! Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, schnell nachholen. Es lohnt sich, versprochen! Hier meine Rezension zu Totenweg.

Bluthaus
Bluthaus

Inhalt:

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

 

Das Buch erscheint auch am 28.09.2018 im Bastei Lübbe Verlag- Link zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.